Suchen
 Startseite | Log-In Online spielen  ·  News & Infos  ·  Browser Games Forum  ·  Browser Game Videos  ·  Browser Games Lexikon  ·  Game Downloads  
Browser Games Portal Browsergame Zarenkriege
Browsergame Zarenkriege

Browser Games Portal Who's Online
Zur Zeit sind 23 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Du bist ein anonymer Besucher. Du kannst Dich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten, aber auch Dein persönliches Design auswählen!

Browser Games Portal Online - Werbung

Browser Games Portal Haupt - Meü
Browser Games @ B-G-O.de
· BrowserGames nach Alphabet
· BrowserGames nach Neuheit
· BrowserGames nach Beliebtheit
· BrowserGames nach Bewertung

Browser Games nach Genres
· BrowserGames Klassiker
· BrowserGames Shooter
· BrowserGames Tier-Spiele
· BrowserGames Sport-Spiele
· BrowserGames Karten-Spiele

10 Browser Games - Klassiker
· Tetris
· Simon
· Snakes
· Pacman
· Frogger
· Hangman
· Asteroids
· Hexxagon
· Tic Tac Toe
· Space Invaders

Browser Games - Jump 'n' Run
· Skateboard: Stan Skates
· Gleitschirm: Canyon Glider

Browser Games - Fighter
· Mortal Kombat: Samurai Warrior

Browser Games - Shooter
· Bälle: Paint Ball
· Vögel: Birdie
· Vögel: Trap Shoot

Browser Games - Sammlungen
· 14 Flash Games
· 33 Flash Games
· 65 Flash Games
· 20 Arcade-Games
· 407 Fun-Flash-Games

Browser Games - Tipps
· Tasten - Belegungen

Browser Games - Services
· Browser Games - News
· Browser Games - Links
· Browser Games - Forum
· Browser Games - Videos
· Browser Games - Lexikon
· Browser Games - Kalender
· Browser Games - Downloads
· Browser Games - Testberichte
· Browser Games - SiteSearch

Redaktionelles
· Browser Games News Übersicht
· Browser Games Rubriken
· Top 5 bei Browser Games
· Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Browser Games
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Browser Games
· Account löschen

Interaktiv
· Browser Games Link senden
· Browser Games Event senden
· Browser Games Testbericht senden
· Browser Games Frage stellen
· Browser Games News mitteilen
· Browser Games Hinweise geben
· Browser Games Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Browser Games Mitglieder
· Browser Games Gästebuch

Information
· Browser Games Impressum
· Browser Games AGB
· Browser Games FAQ/ Hilfe
· Browser Games Werbung
· Browser Games Statistiken

Browser Games Portal Eigenes Browserspiel erstellen
Kostenlos eigenes Browserspiel erstellen und damit Geld verdienen

Browser Games Portal Browsergame MonstersArmy
Browsergame MonstersArmy spielen

Browser Games Portal Seiten - Infos
Browser Games - Mitglieder!  BrowserGames:295
Browser Games - Mitglieder!  Mitglieder:2593
Browser Games -  Links!  Links:22
Browser Games -  News!  News:541
Browser Games -  Links!  Videos:36
Browser Games -  Kalender!  Termine:0
Browser Games -  Downloads!  Downloads:32
Browser Games - Forum!  Forumposts:160
Browser Games -  Testberichte!  Testberichte:3
Browser Games -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
Browser Games -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:3

Browser-Games-Online.de: Rund um BrowserGames & Online-Spiele - umsonst und kostenlos spielen!

Browsergames spielen! Pokémon-Go-Verbot an Schulen: Ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler geht an den Schülern vorbei!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 24. August 2016 von Browser-Games-Online.de


BrowserGames News Pokémon-Go-Verbot an Schulen: Ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler geht an den Schülern vorbei!
Browsergames News: Neue Westfälische (Bielefeld)

Marten Siegmann zum Pokémon-Go-Verbot an Schulen:

Bielefeld (ots) - Ein Spiel mobilisiert die Massen - vor allem die Jüngeren.

In Scharen strömen Pokémon-Jäger auf der Suche nach den virtuellen Monstern durch die Lande.

Doch spätestens vor den Schultüren soll die Jagd beendet sein, fordert der Philologenverband NRW. Und nicht nur für die Pokémon soll die Grenze gelten, sondern für die Smartphone-Nutzung generell.

Keine Frage, Pokémon zu jagen gehört nicht in den Unterricht. Genauso wenig übrigens, wie das Schreiben von Whatsapp-, Snapchat-, Facebook-Nachrichten.

Aber das Handy deshalb generell zu verbieten, ist keine zeitgemäße Lösung.

Bevor Smartphones und Tablets da waren, haben sich Schüler untereinander Nachrichten auf kleine Zettelchen geschrieben - ein Verbot von Papier und Stift hat trotzdem niemand gefordert.

Und das, obwohl die Möglichkeiten, das Medium für Unfug zu missbrauchen, ebenfalls vielfältig waren.

Entscheidend ist der richtige Umgang. Das gilt fürs Handy wie auch den Din-A4-Bogen.

Dem Smartphone wird nachgesagt, ein Kommunikationskiller zu sein. Jugendliche beschäftigten sich lieber mit dem Telefon als miteinander, so das Argument.

Doch von einem viel größeren Kommunikationsproblem zeugt ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler.

Die Smartphone-Nutzung - und ja, auch die damit einhergehenden Probleme - sollten stattdessen lieber offen diskutiert werden.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/65487/3410103, Autor siehe obiger Artikel.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!


(Artikel-Titel: Pokémon-Go-Verbot an Schulen: Ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler geht an den Schülern vorbei!)

"Pokémon-Go-Verbot an Schulen: Ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler geht an den Schülern vorbei!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Ähnliche News bei Agrar Center DE:

 Das Geheimnis des Erfolgs von Pokémon GO (Browser-Games-Online, 21.04.2017)
OpenPR.de: Pokémon GO ist mit 21 Millionen täglichen aktiven Nutzern das bislang erfolgreichste Onlinespiel in der amerikanischen Geschichte.

Innerhalb von drei Tagen nach dem Launch haben mehr Menschen dieses Augmented Reality Game genutzt als Twitter User weltweit.

Was ist das Geheimnis dieses Erfolgs? Dieser Frage gingen Bachelorstudierenden der International School of Management in Hamburg zusammen mit ihrer Professorin für Wirtschaftspsychologie Prof. Ute Rademacher in einem psychologischen Forschungsprojekt auf die Spur.

"Viele Unternehmen stehen aktuell vor der großen Herausforderung, ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen", stellt die Inhaberin der Agentur COLIBRI Research fest.

 Virtuelle Monsterjagd-App: Die Bundeswehr sieht das Smartphone-Spiel Pokémon Go als Sicherheitsgefahr und will Bundeswehr-Standorte löschen lassen! (Browser-Games-Online, 10.09.2016)
Zum Smartphone-Spiel Pokémon Go:

Osnabrück (ots) - Das Verteidigungsministerium will wegen Sicherheitsbedenken die Standorte der Bundeswehr inklusive Übungsplätze und Schießanlagen als Objekte im Smartphone-Spiel Pokémon Go löschen lassen.

"Derzeit laufen Gespräche mit dem Spielebetreiber", sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag).

Die Bundesregierung fürchtet, dass Monsterjäger sich in Gefahr bringen. So wurde der Fall von drei irregeleiteten Spielern bekannt, die auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes Bergen in der Lüneburger Heide landeten - während Soldaten dort das Schießen mit scharfer Munition übten.

Es habe "akute Gefahr für Leib und Leben" bestanden, schreibt die Regierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage von Linken-Abgeordneten.

Bei zwei weiteren Vorkommnissen könne ein Zusammenhang mit dem Spiel nicht ausge ...

 Matthias Kammer, DIVSI-Direktor: ''Auch Nutzer könnten an Apps wie 'Pokémon Go' verdienen. Dafür brauchen wir eine Reform des Datenschutzrechts''! (Browser-Games-Online, 01.09.2016)
Zu Apps:

Hamburg (ots) - Gleich, in welchem Land "Pokémon Go" freigeschaltet wird, sofort springt die App an die Spitze der Download-Charts.

Seit der Markteinführung haben fast acht Millionen Menschen in Deutschland - rund zehn Prozent der Gesamtbevölkerung - die App heruntergeladen und installiert.

Das Herunterladen der App ist kostenfrei, dennoch wird mit ihr Geld verdient.

Die Nutzer akzeptieren vor dem ersten Spiel die Nutzungsbedingungen, meist ohne sie zuvor gelesen zu haben, und geben dadurch ihr Okay, dass mit ihren Daten ein Millionengeschäft gemacht wird - ohne dass sie selbst finanziell auch nur ansatzweise davon profitieren.

Das Geschäftsmodell solcher Apps liegt im Sammeln, Weitergeben und zum Teil sogar Verkaufen von Daten - der Währung der Zukunft.

Je mehr Daten über einen Nutzer gesammelt werden und je persönlicher und genauer sie sind, umso zielgerichteter können Unter ...

 Pokémon-Go-Verbot an Schulen: Ein von oben ausgesprochenes Smartphone-Verbot ohne Blick für die Lebensrealität der Schüler geht an den Schülern vorbei! (Browser-Games-Online, 24.08.2016)
Marten Siegmann zum Pokémon-Go-Verbot an Schulen:

Bielefeld (ots) - Ein Spiel mobilisiert die Massen - vor allem die Jüngeren.

In Scharen strömen Pokémon-Jäger auf der Suche nach den virtuellen Monstern durch die Lande.

Doch spätestens vor den Schultüren soll die Jagd beendet sein, fordert der Philologenverband NRW. Und nicht nur für die Pokémon soll die Grenze gelten, sondern für die Smartphone-Nutzung generell.

Keine Frage, Pokémon zu jagen gehört nicht in den Unterricht. Genauso wenig übrigens, wie das Schreiben von Whatsapp-, Snapchat-, Facebook-Nachrichten.

Aber das Handy deshalb generell zu verbieten, ist keine zeitgemäße Lösung.

Bevor Smartphones und Tablets da waren, haben sich Schüler untereinander Nachrichten auf kleine Zettelchen geschrieben - ein Verbot von Papier und Stift hat trotzdem niemand gefordert.

Und das, obwohl die Möglichkeite ...

 Lehrer- und Elternverband sind für ein Pokémon-Spielverbot auf dem Schulhof: Ein temporäres Smartphone-Verbot in Schulen soll helfen! (Browser-Games-Online, 22.08.2016)
Zum Spielem von "Pokémon Go" auf dem Schulhof:

Düsseldorf (ots) - Lehrer und Eltern befürchten wegen des Hypes um "Pokémon Go", dass zum Schulstart viele Kinder und Jugendliche lieber virtuelle Monster jagen, als dem Unterricht zu folgen.

Sie fordern deshalb ein temporäres Smartphone-Verbot in Schulen.

"Es müssen klare Ansagen gemacht werden. Appelle allein werden nicht ausreichen. Solange das Pokémon-Fieber grassiert, brauchen wir eindeutige Richtlinien", sagte Peter Silbernagel, Vorsitzender des Philologenverbandes in Nordrhein-Westfalen, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe).

"Darum sollte es vor Unterrichtsbeginn und in den Pausen - solange es das Phänomen gibt - ein Nutzungsverbot für Smartphones geben", sagte Silbernagel.

In den Lehrer- und Schulkonferenzen müssten entsprechende Strategien entwickelt werden.

Regine Schwarzhof, Landesvors ...

 pokoko Studio veröffentlicht Dino Bash im App Store und bei Google Play! (Browser-Games-Online, 01.05.2016)
OpenPR.de: Der Berliner Independent-Entwickler pokoko Studio hat zusammen mit seinem Partner Tilting Point heute das Action-Defense-Spiel Dino Bash im App Store und bei Google Play veröffentlicht.

Im neuen Mobile-Game tauchen die Spieler in eine magische Welt voller farbenprächtiger und fantastischer Landschaften ab, in der friedliche Dinosaurier gegen verrückte Urmenschen antreten.

Hier dreht sich alles um den Kampf zwischen Dinos und Höhlenmenschen inmitten einer prähistorischen Welt – doch anders als es die Erde jemals gesehen hat.


 10 Jahre OFM - OnlineFussballManager.de! (Browser-Games-Online, 06.07.2015)
OpenPR.de: Kölner Unternehmen freut sich mit großem Gewinnspiel über die erste Null!

Köln, 11. März 2013 - Gemeinsam mit ihren Managern freut sich die OnlineFussballManager GmbH heute über ein ganzes Jahrzehnt Transferpolitik, Taktikgeplänkel und Torjäger.

Anlässlich des Jubiläums bietet das Team des Browsergames seinen Managern ein Gewinnspiel mit zahlreichen Preisen, im Gesamtwert von rund 10.000 Euro.

Solche Geschichten schreibt nur der Fußball: Am 10. März 2003 startete der OnlineFussballManager in seine erste Saison. Damals mit nur 60 Managern.

 A.I. Invasion – ein atmosphärisches Endzeit-Action-Epos! (Browser-Games-Online, 06.07.2015)
OpenPR.de: GameArt Studio veröffentlicht weitere Einzelheiten zu seinem neuesten Projekt A.I. Invasion!

Nachdem vor kurzem schon bekannt wurde, dass das Action-MMORPG abseits traditioneller Genrepfade auf ganz neue Features, wie z.B. ein Spezialitemsystem anstelle des traditionellen Klassensystems setzt, wurde nun bekannt, dass ein besonderer Fokus auf die Atmosphäre des Spiel gelegt werden soll.

Ein eigens dafür neu eingestellter Sound-Designer erweckt die apokalyptische Endzeitwelt des Planeten Erion durch düstere Soundkulissen und durch räumlich anmutende Soundeffekte zum Leben.

Die 3D-Grafik und der Sound ergänzen sich hierbei und lassen den Spieler nicht nur visuell mitten ins Geschehen eintauchen. Auch akustisch wird der Spieler durch die dreidimensionale Positionierung der Audio-Engine fast ein Teil der durch Maschinen fast völlig zerstörten Welt Erion. Man kann allein schon hören, ob eine brennende Maschine oder ein angreifender Roboter sich lin ...

 Anpfiff für das realistischste Fußball-Manager-Game! (Browser-Games-Online, 06.07.2015)
OpenPR.de: BETVICTOR startet mit BEATVICTOR ein einzigartiges Browsergame mit echten Clubs, Original-Spielern, 3D-Simulation mit Stadion-Feeling und der Spielwährung TIX, die Gamer in haptische Preise tauschen können

Manager eines echten Clubs mit den Original-Spielern werden und seinen Lieblingsverein zum Erfolg führen – ein Traum für alle echten Fans rund ums runde Leder: Unter www.beatvictor.de startete endlich ein Fußball-Managerspiel, das die Realität so nah bringt wie kein anderes!

Der Gamer übernimmt in BEATVICTOR die Trainerrolle eines realen Bundesligaclubs und bestimmt wie ein echter Coach vor jedem Match die Formation, Aufstellung und Taktik. Er spielt im Real-League-Modus die Spielpaarungen der Bundesliga vor dem wirklichen Spieltag oder in einem Ranking gegen andere Gamer.

Die einzigartige Match-Simulation nutzt dabei die aktuellen Performancewerte der echten Spieler und die Einstellungen des Gamers als virtueller Trainer.

 Schwerpunkte der Gamescom 2011 - Online Games werden immer gefragter (Freie-PM.de, 06.07.2015)
Die jährlich veranstaltete Gamescom erfreut sich stets einer hohen Besucherzahl. Auch in diesem Jahr erwartet die Spielemesse wieder zahlreiche Fans, wenn die Neuheiten des Marktes ab dem 17. August in Köln präsentiert werden. 2011 verlagert sich der Schwerpunkt der Veranstaltung erstmals auf Mobile- und Online-Gaming. Das Onlineportal webmail.de berichtet über die Hintergründe und Highlights der diesjährigen Gamescom.

Online Games wie Farmville, Cityville oder World of Warcraft kennt heute nahezu jeder internetaffine Bürger. Letzteres ist ein sehr beliebtes Rollenspiel, in dem sich Nutzer einen virtuellen Charakter erschaffen und im Anschluss Bündnisse mit anderen Spielern aufbauen und gemeinsam Feinde bekämpfen. Etwas friedlicher geht es bei den von Facebook angebotenen Spielvarianten zu. Hier kann zum Beispiel das Farmleben entdeckt oder eine Großstadt aufgebaut werden. Entsprechend dem Hauptaugenmerk des sozialen Netzwerkes müssen sich ...


Social Bookmarks bei Agrar Center DE:


Bookmarke Agrar-Center.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Agrar Center DE:













 
Browser Games Portal Empfehlung

Browser Games Portal Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik BrowserGames News
· Weitere News von Browser-Games-Online


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BrowserGames News:
Erotik Portal & Sex Portal !


Browser Games Portal Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Browser Games Portal Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2006 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Browser-Games-Online DE: Rund um Browser Games - BrowserGames umsonst und kostenlos online spielen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Ladezeit der Seite: 0,101 Sekunden