Suchen
 Startseite | Log-In Online spielen  ·  News & Infos  ·  Browser Games Forum  ·  Browser Game Videos  ·  Browser Games Lexikon  ·  Game Downloads  
Browser Games Portal Browsergame Zarenkriege
Browsergame Zarenkriege

Browser Games Portal Who's Online
Zur Zeit sind 30 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Du bist ein anonymer Besucher. Du kannst Dich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten, aber auch Dein persönliches Design auswählen!

Browser Games Portal Online - Werbung

Browser Games Portal Haupt - Meü
Browser Games @ B-G-O.de
· BrowserGames nach Alphabet
· BrowserGames nach Neuheit
· BrowserGames nach Beliebtheit
· BrowserGames nach Bewertung

Browser Games nach Genres
· BrowserGames Klassiker
· BrowserGames Shooter
· BrowserGames Tier-Spiele
· BrowserGames Sport-Spiele
· BrowserGames Karten-Spiele

10 Browser Games - Klassiker
· Tetris
· Simon
· Snakes
· Pacman
· Frogger
· Hangman
· Asteroids
· Hexxagon
· Tic Tac Toe
· Space Invaders

Browser Games - Jump 'n' Run
· Skateboard: Stan Skates
· Gleitschirm: Canyon Glider

Browser Games - Fighter
· Mortal Kombat: Samurai Warrior

Browser Games - Shooter
· Bälle: Paint Ball
· Vögel: Birdie
· Vögel: Trap Shoot

Browser Games - Sammlungen
· 14 Flash Games
· 33 Flash Games
· 65 Flash Games
· 20 Arcade-Games
· 407 Fun-Flash-Games

Browser Games - Tipps
· Tasten - Belegungen

Browser Games - Services
· Browser Games - News
· Browser Games - Links
· Browser Games - Forum
· Browser Games - Videos
· Browser Games - Lexikon
· Browser Games - Kalender
· Browser Games - Downloads
· Browser Games - Testberichte
· Browser Games - SiteSearch

Redaktionelles
· Browser Games News Übersicht
· Browser Games Rubriken
· Top 5 bei Browser Games
· Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Browser Games
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Browser Games
· Account löschen

Interaktiv
· Browser Games Link senden
· Browser Games Event senden
· Browser Games Testbericht senden
· Browser Games Frage stellen
· Browser Games News mitteilen
· Browser Games Hinweise geben
· Browser Games Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Browser Games Mitglieder
· Browser Games Gästebuch

Information
· Browser Games Impressum
· Browser Games AGB
· Browser Games FAQ/ Hilfe
· Browser Games Werbung
· Browser Games Statistiken

Browser Games Portal Eigenes Browserspiel erstellen
Kostenlos eigenes Browserspiel erstellen und damit Geld verdienen

Browser Games Portal Browsergame MonstersArmy
Browsergame MonstersArmy spielen

Browser Games Portal Seiten - Infos
Browser Games - Mitglieder!  BrowserGames:295
Browser Games - Mitglieder!  Mitglieder:2122
Browser Games -  Links!  Links:22
Browser Games -  News!  News:540
Browser Games -  Links!  Videos:36
Browser Games -  Kalender!  Termine:0
Browser Games -  Downloads!  Downloads:32
Browser Games - Forum!  Forumposts:159
Browser Games -  Testberichte!  Testberichte:3
Browser Games -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
Browser Games -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:3

Lexikon bei Browser-Games-Online.de


Tetris


Tetris (russisch: Тетрис) ist ein Computerspiel, bei dem man nacheinander einzeln von oben herunterfallende, stets aus vier Quadraten zusammengesetzte Formen in einem rechteckigen Spielfeld in 90-Grad-Radien so drehen und platzieren muss, dass sie am unteren Rand horizontale, möglichst lückenlose Reihen bilden. Sobald eine Reihe von Quadraten komplett ist, wird sie entfernt, und alle darüber liegenden Reihen rücken nach unten und geben damit einen Teil des Spielfeldes wieder frei. Für das gleichzeitige Tilgen mehrerer Reihen erhält der Spieler eine höhere Punktzahl pro Reihe als für eine einzelne Reihe. Der Name des Spiels rührt von dem griechischen Wort für vier, tetra, und bezeichnet das gleichzeitige Tilgen von vier Reihen sowie die Zahl der Quadrate pro Form.

Die Steine verhalten sich dabei nicht physikalisch korrekt. Die Formen bleiben in der Position liegen, in der sie landen, statt eventuell physikalisch korrekt zu kippen. Die nachrückenden Reihen füllen in vielen Versionen keine vorher vorhandene Lücken auf. Auf diese Weise können Steine das Vervollständigen darunterliegender Reihen erschweren. Das Spiel endet, sobald sich die nicht abgebauten Reihen bis zum oberen Spielfeldrand aufgetürmt haben. Wenn eine bestimmte Gesamtzahl an Reihen entfernt worden ist, wird die Fall-Geschwindigkeit der Formen erhöht. Das Spielprinzip lehnt sich an das Spiel Pentamino an; im Unterschied zu diesem besitzt Tetris jedoch nur fünf statt zwölf Formen. Diese Formen werden häufig mit den lateinischen Buchstaben bezeichnet, denen sie ähneln. Während „I“, „O“ und „T“ symmetrisch sind, gibt es bei den Formen „Z“ und „L“ zwei spiegelbildliche Varianten („J“ / „L“ und „S“ / „Z“), woraus sich die abgebildete Gesamtzahl von sieben ergibt.

Tetris gilt inzwischen als Computerspiel-Klassiker und ist wie kaum ein anderes Spiel in vielen Versionen und Variationen für nahezu jedes System erschienen. Am bekanntesten ist wahrscheinlich die (schwarz/weiße) Version für die tragbare Spielekonsole Game Boy von Nintendo, da die ersten Game Boys nur mit Tetris lieferbar waren. Unter anderem erschienen Tetris-Spiele auch von den Herstellern Atari, THQ und Nintendo für verschiedene stationäre Spielekonsolen. Tetris war inklusive Verweis auf Alexei Paschitnow und Wadim Gerasimow im ersten Microsoft Windows Entertainment Pack enthalten. Die Windowsversion selbst ist von Dave Edson. Auch Unix Desktop Environments wie GNOME oder KDE enthalten Tetris-Klone. Sogar für Editoren wie Emacs oder Vim gibt es entsprechende Nachahmungen. Tetris zählt zu den von Fremdherstellern am meisten nachgeahmten Computerspielen überhaupt (allein für den Commodore 64 gibt es über 100 Varianten des Spiels, denn viele Hobbyprogramierer erstellen selbst neue Versionen).

Geschichte:

Idee und Erfolg im Ostblock:

Der Russe Alexei Paschitnow, damals beim Computerzentrum der sowjetischen Hauptstadt Moskau angestellt, kam im Frühling 1985 auf die Idee, das Puzzlespiel Pentamino, das er aus seiner Kindheit kannte und sehr mochte, in ein Computerspiel umzusetzen. Die erste Version, von Paschitnow auf seiner Electronica 60 entwickelt und noch ohne Sound und Farbe, war bald fertig und zog nach und nach die ganze Belegschaft in ihren Bann. Vadim Gerasimov portierte es kurze Zeit später auf einen IBM-PC. Im Sommer 1985 entstand die erste Farbversion, die Paschitnow dann auch nach außen weitergab. Das Spiel wurde immer weiterkopiert und breitete sich schnell in der Sowjetunion und danach im ganzen Ostblock aus.

Erste Verkäufe im Westen:

Ungarn war zu der Zeit recht erfolgreich mit dem Export von Puzzlespielen und Computertechnologie, so dass dort der Geschäftsmann Robert Stein von Andromeda Software erstmalig auf Tetris aufmerksam wurde. Seine Anfrage beim Computerzentrum wurde recht emotionslos aufgenommen, da man dort Tetris wenig ernst nahm. Steins Angebot beantwortete man aber mit der Bekundung von Interesse. Da formlose Vereinbarungen in der Softwareindustrie üblich waren, sah dieser die Antwort als Zusage an. Er nahm Kontakt mit Mirrorsoft auf, dem Softwareflügel der Maxwell Corporation, die 1986 ein großes britisches Medienimperium war. Auch bei Mirrorsoft fand das Spiel großen Anklang. Stein gelang zudem der Verkauf an Spectrum HoloByte in Kalifornien.

Kampf um die Videospiellizenz:

Als aber die erste Version auf dem Markt erschien, erhielt Stein ein Telex von Elorg, einer in Moskau ansässigen Staatsfirma, die für die zentrale Vermarktung von sowjetischen Softwareprodukten zuständig war. Diese erklärte ihm, dass die Rechte nie vergeben worden waren. Stein gelang es aber bei einem Besuch in Moskau, die Rechte für Personal Computer zu erhalten.

Der große Spielemarkt lag damals aber bei den Spielekonsolen, so dass Mirrorsoft mit Atari Kontakt aufnahm, eine Version für diese zu produzieren. Allerdings war man sich nicht bewusst, dass man die Rechte für diese Gerätegattung gar nicht besaß. Henk Rogers von Bullet Proof Software entdeckte das Spiel bei einer Computermesse auf dem Stand von Atari und brachte es nach Japan zu Nintendo, wo man mit der Entwicklung einer eigenen Version begann und sie verkaufte. Man wollte Tetris bei der Markteinführung dem neu entwickelten Game Boy beilegen. Henk Rogers sollte daher Nintendo schnell die Rechte sichern. Robert Stein hatte diese schon mit Mirrorsoft weitgehend abgeklärt, wollte Rogers aber als potenziellen Abnehmer für andere Software bei der Stange halten.

Obwohl sich das Spiel erfolgreich verkaufte, blieben die Lizenzzahlungen in der Verwertungskette hängen, so dass Elorg nie die vereinbarten Zahlungen von Andromeda Software erhielt. Nikolai Belikow untersuchte bei Elorg im Auftrag der sowjetischen Regierung den Fall. Die Angelegenheit wurde zunehmend ein Politikum, da der Chef der Maxwell Corporation, Robert Maxwell, einer der reichsten Männer der Welt war und gute Kontakte zu Gorbatschow hatte.

Da nicht gezahlt wurde, blieben die weiteren Verhandlungen stecken. Rogers fühlte sich von Stein hingehalten und flog selbst nach Moskau. Auch Stein war in Moskau, und Mirrorsoft hatte heimlich Kevin Maxwell, den Sohn von Robert Maxwell, geschickt, um sich die Rechte zu sichern. Während die beiden Termine bei Elorg hatten, erschien Rogers unvorbereitet und unerwartet in Moskau. So ergab es sich, dass alle drei am selben Tag bei Elorg erschienen, wobei man allerdings vermied, dass sie sich begegneten. Rogers war der erste und zeigte Belikow die japanische Tetris-Version, die bei Atari und damit indirekt bei Robert Stein lizenziert war. Es stellte sich heraus, dass die Rechte hierfür gar nicht Stein vergeben worden waren. Rogers war geschockt, offerierte aber seine guten Kontakte mit Nintendo. Stein war der zweite Besucher des Tages und hatte gehofft, er könnte sich weitere Rechte an Tetris sichern, sah sich dann aber wegen der Lizenzüberschreitungen und ausbleibenden Zahlungen nur mit Vorwürfen konfrontiert. Maxwell erschien als dritter und brach die Verhandlungen schnell ab, da ihm die Lizenzverstöße bis dahin unbekannt waren und er zuerst Rücksprache halten musste.

Belikow gelang es durch eine geschickte Verhandlungstaktik, die Rechte für Stein präzise auf bestimmte Geräte einzugrenzen, ohne dass sich dieser dessen bewusst war - letztendlich legte der neue Vertrag weitgehend die sowieso schon abgeschlossenen Rechte fest. Rogers hatte sich derweil mit Paschitnow angefreundet. Da Maxwell zudem arrogant auftrat, entschied Elorg sich, die Handheld-Rechte an Rogers zu vergeben. Bei Nintendo wollte man sich auch die Konsolenrechte sichern und flog heimlich nach Moskau und schloss dort einen Vertrag mit Elorg ab, der einen Betrag von 500.000 US-Dollar zuzüglich 0,50 US-Dollar pro Kopie festlegte.

Politischer Druck:

Als man sich bei Maxwell bewusst wurde, dass man die Rechte nicht erhalten hatte, war man wütend und drohte am 23. März 1989 in einem Telex an Belikow, bei Gorbatschow persönlich bei dessen Staatsbesuch in Großbritannien Druck auszuüben. Belikow wurde auch von sowjetischer Seite unter Druck gesetzt, aber da die Situation sich durch die Perestroika verändert hatte, waren die Auswirkungen für ihn nicht so fatal, wie sie noch wenige Jahre zuvor hätten ausfallen können.

Desaster für Atari und Maxwell:

Für Atari entwickelte sich die Angelegenheit zu einem Desaster und wurde so zu einem der Gründe für den Niedergang der Firma. Man hatte schon Millionen in Entwicklung und Vermarktung investiert, als Nintendo die Firma davon in Kenntnis setzte, dass sie die Videospielrechte nicht hätten. Atari strengte einen Prozess gegen Nintendo an, bei dem Belikow als Zeuge aussagen sollte. Dieser wurde vor seinem Abflug vor einen staatlichen Ausschuss zitiert, wo man ihm drohte, ihn für alle Verluste verantwortlich zu machen, die der Sowjetunion entstehen würden, wenn Atari den Prozess gewänne. Im November 1989 fiel die Entscheidung zugunsten Nintendos. Atari musste Hunderttausende von Spielmodulen in ihrem Lager vernichten. Das unprofessionelle Vorgehen in dieser Sache hatte aber auch noch weiterreichende Effekte, besonders für die Maxwell Corporation: Am 5. November 1991 verschwand Robert Maxwell von seiner Yacht und wurde später tot im Wasser gefunden. Es stellte sich heraus, dass die Firma hoch verschuldet war und dass 414 Millionen Britische Pfund in ihren Rentenfonds fehlten.

Nintendos und Paschitnows größter Erfolg:

Für Nintendo wurde Tetris ein großer Erfolg. Sie verkauften acht Millionen Kopien für das Nintendo Entertainment System. Der Game Boy wurde auch durch das im Lieferumfang enthaltene Tetris zu einem Erfolg und verkaufte sich insgesamt 17 Millionen mal.

Paschitnow erhielt allerdings nichts aus den gezahlten Geldern und entschied sich 1991, in die USA auszuwandern und in Seattle eine Firma aufzubauen. Seit 1996 arbeitet er für Microsoft. Die ursprünglich vergebenen Rechte liefen ebenfalls 1996 aus, so dass er ab dort auch Geld für das von ihm entwickelte Spiel erhielt. Allerdings machten die Gewinne zu diesem Zeitpunkt nur noch einen Bruchteil der in den vorangegangenen Jahren gezahlten Summen aus.

Tetris für Game Boy:

Die Game-Boy-Variante von Tetris kann mit zwei Game Boys über ein Link-Kabel zu zweit gespielt werden. Hierbei kann man durch gleichzeitiges Abbauen von zwei oder mehr Zeilen dem Gegner eine unvollständige Zeile von unten in sein Spielfeld schieben. Zwei komplette Zeilen ergeben eine Zeile beim Gegner, drei Zeilen entsprechend zwei. Nur bei einem „Tetris“ – also vier Zeilen auf einmal – werden auch vier Zeilen zum Gegner geschickt. Die Zeilen enthalten eine freie Spalte, wodurch sie, falls diese Spalte nicht durch andere Steine verdeckt ist, mit einer passenden Form eliminiert und so zurückgeschickt werden können.

Tetrisphere:

Tetrisphere erschien 1997 für Nintendo 64 und ist nach BlockOut und anderen ähnlichen Tetrisspielen das erste und einzige, das Tetris auch erfolgreich in 3D darstellt und spielbar macht. Erreicht wurde dies durch die Ansicht auf eine frei drehbare Kugel (nicht wie in den anderen Versionen eine Röhre), die abgebaut werden muss, um einen im Kern eingesperrten Bot zu befreien. Das Spiel besitzt einen Kampagnenmodus mit fortschreitendem Schwierigkeitsgrad.

Tetris-ähnliche Spiele:

Dr. Mario: In einer Flasche sind zufällig Viren in unterschiedlicher Farbe verteilt. Zufällig fallen zweifarbige Kapseln von oben herunter, die man lenken kann. Treffen wenigstens drei gleichfarbige Kapselteile mit einem Virus der gleichen Farbe zusammen, dann lösen sich Virus und Kapseln auf. Ein Level ist gewonnen, wenn alle Viren beseitigt worden sind.

Triptych: Triptych ist ein komplexes Tetris-ähnliches Spiel mit elastischen Steinen, die den Gesetzen der Physik gehorchen. Berühren sich drei Blöcke gleicher Farbe, lösen sie sich auf.
BlockOut: Dies ist im Prinzip eine dreidimensionale Variante, d. h. der Spieler hat noch zwei Achsen mehr um die er die herunterfallenden Spielsteine drehen kann.

TetriNET: TetriNET ist ein kostenloses Mehrspieler-Tetris, das über das Internet mit bis zu sechs Mitspielern gespielt werden kann. Es gibt im Gegensatz zum normalen Tetris besondere Bausteine mit denen man beispielsweise Mitspielern die Blöcke durcheinanderwürfeln kann. Zudem können Teams gebildet werden.

3D Tetris: 3D Tetris ist ein dreidimensionales Online-Tetris-Spiel. Die Spielsteine lassen sich komplett räumlich drehen. Interessant hierbei ist, dass sich sogar die Spielszene dreidimensional im Raum drehen lässt. Das Spiel wird auch zum Download und als Handyspiel angeboten.

Ghextris: Dieses ist unter Linux ein hexagonales Tetris, d.h. es fallen vier zusammenhängende Sechsecke herab, so dass es mehr u.a. mehr verschiedene Steine und dadurch mehr spiegel-bildliche Paare gibt.

Tetris hier bei uns spielen.

(Zitiert zum Begriff Tetris aus Wikipedia.org, der Text beruht auf dem Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.)


[ Zurück ]

Browser Games Online Lexikon

Lexikoneintrag bei Browser-Games-Online.de / BrowserGames - BrowserSpiele - kostenlos spielen ! - (2.472 mal gelesen)



Diese Videos bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:

Top 10 Browser-Games aller Zeiten! [#NerdRanking]

 Top 10 Browser-Games aller Zeiten! [#NerdRanking]
10 Best Free Online Browser Games You Probably Haven't ...

 10 Best Free Online Browser Games You Probably Haven't ...
2016: Top 10 Best Multiplayer Browser Games 2015

2016: Top 10 Best Multiplayer Browser Games 2015

Alle Youtube Video-Links bei Browser-Games-Online.de: Browser-Games-Online.de Video Verzeichnis


Diese Fotos bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:






Diese News bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:

 Das Geheimnis des Erfolgs von Pokémon GO (Browser-Games-Online, 21.04.2017)
OpenPR.de: Pokémon GO ist mit 21 Millionen täglichen aktiven Nutzern das bislang erfolgreichste Onlinespiel in der amerikanischen Geschichte.

Innerhalb von drei Tagen nach dem Launch haben mehr Menschen dieses Augmented Reality Game genutzt als Twitter User weltweit.

Was ist das Geheimnis dieses Erfolgs? Dieser Frage gingen Bachelorstudierenden der International School of Management in Hamburg zusammen mit ihrer Professorin für Wirtschaftspsychologie Prof. U ...

 Effektive Lernspiele - wie Lernen zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung wird! (PR-Gateway, 21.04.2017)
Ein Unternehmen aus Hessisch Lichtenau hat ein Konzept entwickelt, mit dem Lernen endlich Spaß machen soll. Mit motivierenden Onlinelernspielen rund um Mathe, Deutsch und Englisch sollen vom Lernstoff geplagte Schüler zum Pauken motiviert werden.

Hessisch Lichtenau, April 2017 - Hand aufs Herz; wenn Sie an Ihre eigene Schulzeit und an das damit verbundene Lernen zurückdenken, kommt Ihnen dann nicht auch als Erstes das langweilige und anstrengende Bücherwälzen in den Sinn?

Das Lern ...

 Der SEO-Contest ''SEO HERO'' geht in die Schlussphase - us-amerikanische, britische und französische Seiten liegen vorn! (Browser-Games-Online, 31.01.2017)
Starke Konkurrenz: Die aktuelle SEO-Challenge zum Suchwort “SEO Hero” wurde in den USA gestartet. Dieser Wettbewerb wird vom CMS-Portal-Anbieter WiX.com ausgerichtet . Mit SEO HERO ist ein "Held des SEO" gemeint.

Hauptziel: Dieser SEO-Contest (oft auch als SEO-Challenge bezeichnet) ist ein Wettkampf von Suchmaschinen-Spezialisten. Ein solcher Contest (Teilnehmer gibt es auch unter BrowserGame-Seiten) hilft beim Studium der Wirkungsweise von Suchmaschinen.

Challengek ...

 Tom Werneck, Mitbegründer der Jury Spiel des Jahres und einer von Deutschlands führenden Brettspielexperten: ''Das sind die besten Partyspiele der vergangenen 50 Jahre''! (Browser-Games-Online, 27.11.2016)
Tom Werneck zu Partyspielen:

Neu-Isenburg (ots) - Tom Werneck, Mitbegründer der Jury Spiel des Jahres und einer von Deutschlands führenden Brettspielexperten, gibt Partyspiele-Tipps für die kalte Jahreszeit.

ErdnußLocken sind seit über 50 Jahren ein beliebter Begleiter, wenn sich die Familie oder der Freundeskreis zum gemeinsamen Spieleabend trifft.

Jetzt fragt der Erdnussflips-Klassiker bei Tom Werneck, Mitbegründer und über drei Jahrzehnte aktives ...

 Virtuelle Monsterjagd-App: Die Bundeswehr sieht das Smartphone-Spiel Pokémon Go als Sicherheitsgefahr und will Bundeswehr-Standorte löschen lassen! (Browser-Games-Online, 10.09.2016)
Zum Smartphone-Spiel Pokémon Go:

Osnabrück (ots) - Das Verteidigungsministerium will wegen Sicherheitsbedenken die Standorte der Bundeswehr inklusive Übungsplätze und Schießanlagen als Objekte im Smartphone-Spiel Pokémon Go löschen lassen.

"Derzeit laufen Gespräche mit dem Spielebetreiber", sagte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag).

Die Bundesregierung fürchtet, dass Monsterjäger sic ...

 Matthias Kammer, DIVSI-Direktor: ''Auch Nutzer könnten an Apps wie 'Pokémon Go' verdienen. Dafür brauchen wir eine Reform des Datenschutzrechts''! (Browser-Games-Online, 01.09.2016)
Zu Apps:

Hamburg (ots) - Gleich, in welchem Land "Pokémon Go" freigeschaltet wird, sofort springt die App an die Spitze der Download-Charts.

Seit der Markteinführung haben fast acht Millionen Menschen in Deutschland - rund zehn Prozent der Gesamtbevölkerung - die App heruntergeladen und installiert.

Das Herunterladen der App ist kostenfrei, dennoch wird mit ihr Geld verdient.

Die Nutzer akzeptieren vor dem ersten Spiel die Nutzungsbe ...

 Playa Games aus Hamburg stellt den Flash2HTML5-Konverter vor: Flashbasierte Online-Games können damit zu HTML5 konvertieren! (Browser-Games-Online, 13.08.2016)
OpenPR.de: Hamburg, August 2016: Playa Games, Entwickler und Publisher von Browser- und Mobilegames mit weltweit über 60 Millionen registrierten Spielern, stellt im Rahmen der Gamescom 2016 einen industrieweit einzigartigen Flash-zu-HTML5-Konverter vor.

„Flash ist tot“, so Martin Jässing, CTO des Hamburger Entwicklers.

„Noch in diesem Jahr werden führende Hersteller wie Google, Mozilla oder Microsoft Flash-Inhalte aus ihren Browsern verbannen. Die Zukunft g ...

 Online-Games aus Berlin: BALLY WULFF etabliert sich im Online-Segment und bringt gleich zwei neue Spiele auf den Markt! (Browser-Games-Online, 01.07.2016)
OpenPR.de: BALLY WULFF hat sich innerhalb der 66-jährigen Firmengeschichte als Experte in Sachen Automatenspiel auf dem deutschen, italienischen und spanischen Markt etabliert.

Fans des Walzenspiels kennen die Marke und vertrauen auf die immer neuen Spielideen der Berliner, weshalb BALLY WULFF seine Erfolgsprodukte auch für den Online-Markt fit gemacht hat.

Dabei bleibt BALLY WULFF seinem Credo treu, fokussiert sich auf die reine Produktion von Spielen als ...

 Berliner Start-up Stryking veröffentlicht die neue Daily-Fantasy-Sports-Plattform ''Football-Stars'': Nutzer können ihr Fußball-Fachwissen unter Beweis zu stellen! (Browser-Games-Online, 28.05.2016)
OpenPR.de: Berlin, Mai 2016 – Das Berliner Start-up Stryking Entertainment GmbH veröffentlicht zum Start der Fußball-Europameisterschaft die neue Daily-Fantasy-Sports-Plattform "Football-Stars".

Das innovative Portal bietet Fans während der Europameisterschaft tagtäglich ein packendes und abwechslungsreiches Spielerlebnis.

Die erste Version startet Anfang Juni 2016 und wird zunächst im Web für den deutsch- und englischsprachigen Raum unter www.football-star ...

 Neue Spielinhalte für das Online-Rollenspiel Dragons Prophet - weitere Updates sind bereits in der Planung! (Browser-Games-Online, 18.05.2016)
OpenPR.de: Hamburg, 2016 – Dragon’s Prophet, das Online-Rollenspiel rund um mächtige Drachen und mysteriöse Wesen in der fabelhaften Abenteuerwelt Auratia, erhält ein Update mit etlichen Spielverbesserungen.

In den letzten Wochen und Monaten wurde im Hintergrund vermehrt an der Technik und Stabilität von Dragon’s Prophet gearbeitet.

Nun wird die Weiterentwicklung des MMO-Games mit Updates und neuen Inhalten vorangetrieben.

An den Neuerungen h ...


Diese Web - Links bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

  Kiez King: König der Reeperbahn!
Beschreibung: Kiez King entführt Dich in die schillernde Welt des Rotlichtmilieus!
Errichte Nachtclubs und gründe Deine eigene Gang. Werde in diesem kostenlosen Aufbau- und Strategiespiel zum König der Reeperbahn.
Gestalte Dir Deinen individuellen Charakter und beginne den Kiez aufzumischen, setze Dich gegen reale Gegner durch und Du wirst schon bald zum König der Reeperbahn.
In einem runtergekommenen Straßenzug im Stadtteil St. Pauli sitzt Du in Deiner kleinen Imbissbude und träumst von mehr. ...
Hinzugefügt am: 27.09.2010 Besucher: 604 Link bewerten Kategorie: BrowserGames Seiten

 Mafiadistrict - Werde mächtigster Mafiaboss im District auf MeineMafia.de
Beschreibung: In Mafiadistrict beginnst du als kleiner Ganove, der sich durch Verbrechen, Organisierte Verbrechen, Morde, illegale Rennen, Glücksspiele uvm. stetig weiterentwickelt. Wie weit schaffst du es?
Optionen die dir noch zur Verfügung stehen:
- Gründe eine Familie
- spiele mit etlichen anderen Spielern zusammen(steigende Mitgliederanzahl)
- geh in die Spielhalle um dein Konto aufzubessern
- Klaue Autos und lass Nu**en für dich arbeiten
- 7 Tage kostenloser Vip-Account.
Hinzugefügt am: 10.03.2010 Besucher: 675 Link bewerten Kategorie: BrowserGames Seiten

 War Rock
Beschreibung: War Rock ist ein Massive Multiplayer Online First-Person Shooter, welches mehrere Spielmodi anbietet. Warrock wird von der Firma Dream Execution entwickelt und basiert auf der Jindo Engine. Vertrieben wird es in den USA von der Firma K2 Network und in Korea von Nexon vertrieben. Es ist sowohl als kostenloser Download als auch käuflich verfügbar. Das Spiel thematisiert einen Konflikt im fiktiven Staat Derbaran zwischen der herrschenden Diktatur und der Rebellen-Armee N.I.U.. (Offizielle Homepage ...
Hinzugefügt am: 09.02.2009 Besucher: 1152 Bewertung: 6.50 (2 Stimmen) Link bewerten Kategorie: BrowserGames Seiten


Diese Forum - Threads bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:

 Welches Browsergame von den Neueren bietet großen Spielspaß? (KlausP, 08.04.2014)

 Wer guckt sich den neuen Batman an? (Phill-osoph, 07.11.2013)

 Kim Dotcom singt für die Freiheit des Internets :D (Phill-osoph, 07.11.2013)

Diese Forum - Posts bei Browser-Games-Online.de könnten Sie auch interessieren:

 Bietet jetzt Links zu den Games! (Fred11, 21.04.2017)

 Geht das denn dann auch auf dem Smartphone? Habe mir [url=http://mobile.1und1.de/samsung-galaxy-s5]hier auf dieser Seite[/url] das Samsung Galaxy S5 gekauft und derzeit funktioniert mein Internet zu Hause nicht. Mit einer H+Connection und dem großen Bildschirm sollte das doch ganz gut laufen oder?[ ... (huepfburg, 15.10.2014)

 Sagt mal, spielt ihr sowas ab und an auch auf dem Smartphone? Sollte man da lieber ausschließlich Apps verwenden oder geht das auch über den Browser? Hab ein paar Browser-Lieblingsspiele, die ich auch gerne mal unterwegs spielen würde. Hab aber noch kein Smartphone und weiß daher gar nicht, ob es ... (Calypso, 05.02.2014)

 Also mir machen PlayStation Spiele mehr Spaß[Bearbeitet am: 19/12/2013 von thor] (thor, 19.12.2013)

 Oder für Tetris :) (Bernd, 20.10.2013)

 Das stimmt. Aber Tetris kommt kurz danach :D (Harald, 11.05.2011)

 Abenisa Saga2: Die neue Runde des 2. Teils startet am 15.04.11 gegen 17 Uhr. Viel Spaß! (Abenisa, 11.04.2011)

Werbung bei Browser-Games-Online.de:




Browsergame Free Aqua Zoo kostenlos spielen
Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2006 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Browser-Games-Online DE: Rund um Browser Games - BrowserGames umsonst und kostenlos online spielen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden